Anweisungen

So verwenden Sie dieses Dokument

Beachten Sie, dass der CSS-Code für diese Layouts mit vielen Kommentaren versehen ist. Wenn Sie vor allem in der Entwurfsansicht arbeiten, werfen Sie einen Blick auf den Code, um Tipps zum Verwenden von CSS für die festen Layouts zu erhalten. Sie können diese Kommentare vor dem Veröffentlichen Ihrer Site löschen. Wenn Sie mehr über die in diesen CSS-Layouts verwendeten Techniken erfahren möchten, lesen Sie den folgenden Artikel im Adobe Developer Center: http://www.adobe.com/go/adc_css_layouts_de.

Clearing-Methode

Da alle Spalten als schwebend formatiert sind, verwendet das vorliegende Layout eine clear:both-Deklaration in der .footer-Regel. Mit dieser Clearing-Technik muss der .container-Bereich zwingend ermitteln, an welcher Stelle die Spalten enden, um Ränder oder Hintergrundfarben anzeigen zu können, die Sie dem Bereich zugewiesen haben. Wenn es Ihr Design erforderlich macht, den .footer-Bereich aus .container zu entfernen, müssen Sie eine andere Clearing-Methode verwenden. Am zuverlässigsten ist es dann, nach der letzten schwebenden Spalte (jedoch vor dem Schließen von .container) ein <br class="clearfloat" /> oder <div class="clearfloat"></div> hinzuzufügen. Dadurch wird der gleiche Clearing-Effekt erzielt.

Ersetzen des Logos

Im vorliegenden Layout wurde ein Bild-Platzhalter an einer Stelle in der Kopfzeile verwendet, an der am besten ein Logo platziert werden sollte. Es empfiehlt sich, dass Sie den Platzhalter entfernen und durch Ihr eigenes, als Hyperlink eingebundenes Logo ersetzen.

Wenn Sie mithilfe des Eigenschafteninspektors im Feld "Quelle" zum Bild Ihres Logos navigieren (anstelle den Platzhalter zu entfernen und zu ersetzen), müssen Sie die Inline-Stile für Hintergrund und Anzeige entfernen. Diese Inline-Stile dienen lediglich zum Anzeigen des Bild-Platzhalters in Browsern zu Demonstrationszwecken.

Stellen Sie zum Entfernen der Inline-Stile sicher, dass das Bedienfeld "CSS-Stile" auf "Aktuell" gesetzt ist. Wählen Sie das Bild aus, klicken Sie im Bereich "Eigenschaften" des Bedienfelds "CSS-Stile" mit der rechten Maustaste und löschen Sie die Anzeige- und Hintergrundeigenschaften. (Sie können die Inline-Stile für das Bild oder den Platzhalter natürlich auch direkt im Code löschen.)

Hintergründe

Die Hintergrundfarbe eines Blockelements wird immer nur für die Länge des jeweiligen Inhalts angezeigt. Wenn Sie eine Hintergrundfarbe oder einen Rahmen für die Darstellung einer Randspalte verwenden, erstreckt sich die Hintergrundfarbe oder der Rahmen daher nicht auf die gesamte Fußzeile, sondern endet mit dem Ende des Inhalts. Wenn der .content-Block stets weitere Inhalte enthält, können Sie ihm einen Rahmen zuweisen, um ihn von der Spalte abzugrenzen.